Clemens Klopfenstein

News

Am 31. März 2024, als Hommage an die früh verstorbene Filmdirektorin veranstaltet das Centre Pompidou in Paris, das bald für mehrere Jahre geschlossen wird (!) eine Filmnacht mit den Lieblingsfilmen von Marie-Pierre Duhamel-Müller (1952–2023).

Darunter ist auch meine “Geschichte der Nacht”, deren Produktion auch von der INA unterstützt worden ist.

Thomas Pfister hat freundlicherweise alle französischen Texte über diese Film zusammengesucht, sie liegen hier bei. Der Film ist übrigens zum dritten Mal restauriert worden, es gibt ihn jetzt in verschiedenen schwarz-weissen Pastell-Tönen! Eine Aufführung auf grosser Leinwand ist immer ein Erlebnis.

Text “Les films de nuit et de transe de Clemens Klopfenstein / Le désir du temps perdu” von Thomas Pfister für die 12ème Biennale de l'Image en Mouvement, 2007. Publiziert von Centre pour l'image contemporaine Saint-Gervais, Genève, Edition jrp/ringier. (PDF herunterladen)

Posted on Monday, March 11, 2024
74 Views
0 comments posted

International Film Festival Rotterdam cover

Freitag, 26. Januar Kino Cinerama 2
12h00 "Die Vogelpredigt oder das Schreien der Mönche"
14h15 "La Luce Romana vista da Ferraniacolor" und "Cinema Bruciato" (prima mondiale)

Donnerstag, 1. Februar Kino Cinerama 4
9h30 "La Luce Romana vista da Ferraniacolor" und "Cinema Bruciato"
12h00 "Die Vogelpredigt oder Das Schreien der Mönche"

Posted on Thursday, December 28, 2023
Tagged as
203 Views
0 comments posted

Cinema Bruciato

Yuppidu! Ich freue mich dass mein neuer Film "Cinema Bruciato" am International Film Festival Rotterdam 2024 uraufgeführt wird. Er wird begleitet von "Die Vogelpredigt" und "La luce romana vista da Ferraniacolor". Kurator ist Olaf Möller.

Und was mich auch freut, ist dass mein liebster Direttore Marco Müller in der Jury des Wettbewerbs ist! Ich bin hors concours, aber freue mich sehr das Hub Bals Festival wieder einmal zu geniessen.

More...

Posted on Wednesday, December 13, 2023
290 Views
0 comments posted


(Als PDF herunterladen.)

Im neununddreißigste Streich, dem Sommerheft der Sigi Goetz, ein Artikel über meine Carte Blanche in München von Januar 2023. Grazie mille Ulrich Mannes.

Posted on Saturday, November 04, 2023
336 Views
0 comments posted

Festa della Trippa 2023
(48 Photos auf Flickr.)

Zum elften Mal gabs das Kuttelfest mit zusätzlichen Linsen-und Pilzsuppen am 20. Oktober, es war wieder sehr lustig und wir beschlossen die "neue Tradition" weiterzuführen. Natürlich gabs trotzdem auch noch Geschenke, die ich herzlichst verdanke. Das grösste Geschenk ist jedoch die Enkelin Eva!

Posted on Thursday, November 02, 2023
302 Views
0 comments posted

Cinema Bruciato

Posted on Monday, October 09, 2023
432 Views
0 comments posted

Bilder und Töne aus Berlin (beim Schlesischen Tor, der U-Bahn-Endstation vor der Mauer), aus Tokio (Vorori Asakusa) und aus Hongkong (aus der Straßenbahn in Kowloon), dazu Licht- und Schattenstudien meines Zimmers in Berlin sollen durcheinandergemischt und durcheinandergeblendet und, von verwestlichter chinesischer Musik unterstützt, das Gefühl von Heim- und Fernweh, irgendwo und nirgendwo... das Gefühl von den letzten terrible 5-heures du soir eben, evozieren: wo man zur Flasche, zum Telephon oder zu alten Briefen greifen muß, bis die beruhigende Nacht fällt. Zusätzlich soll dieser kleine Film die Rundheit der Erde spüren machen, der Morgen von Asakusa ist der Abend am Schlesischen Tor: der Lauf des Schattens um die Erde.


Katalogtext herunterladen.

Posted on Monday, October 09, 2023
336 Views
0 comments posted

Mario Mattoli war ein Varieté-Film-Regisseur, der über achtzig Filme und Avanspettacoli realisierte, zwanzig davon mit dem bekannten Komiker Toto, dessen Schwester er heiratete, er kriegte jedoch trotz enormer Produktion während und zwischen den Weltkriegen nie einen Preis, sodass er im hohen Alter in seinem Namen einen neuen eigenen gestaltete.

Seine Ursprungsgemeinde, die Stadt Bevagna, hält seit ein paar Jahren diese Tradition wieder hoch, die ersten Preisträger sind leider nirgends mehr dokumentiert, die zwei neusten sind Pupi Avati und ich. Mich freuts, vorab, weil ich die Geschichte von Mattoli interessant finde und in Bevagna meine Wahlheimat gefunden und hier mehrere Schweizer Filme realisiert habe.

In grosser Hitze, wird mir am 24. August von der Gemeinde Bevagna, der Bürgermeisterin Annarita Falsacappa und Marco Gasparrini den Mario Mattoli-Preis für die Regie 2023 übergeben. Die Laudatio hielt Roberto Lazzerini.

Premio Mario Mattoli
Siehe alle Photos.

Posted on Monday, October 09, 2023
Tagged as
371 Views
0 comments posted

Am 24. August um 18h30 zeigt die Gemeinde Bevagna im Auditorium Santa Maria Laurentia den restaurierten Film "Der Ruf der Sibylla / Il richiamo della Sibilla" der unter anderem in Bevagna 1983/4 gedreht worden ist. Mit italienischen Untertiteln und mit einer Einführung von Roberto Lazzerini.

Il richiamo della Sibilla, poster

Posted on Monday, August 07, 2023
Tagged as
438 Views
0 comments posted

Emidio de Albentiis hat im Grande Dizionario di Bevagna №18 meine Fresken in der neuen Kirche von Torre del Colle sehr schön beschrieben und interpretiert! Auch ihm herzlichst Grazie!

Posted on Monday, July 31, 2023
436 Views
0 comments posted
Back to Klopfenstein.net English German