Clemens Klopfenstein

Posts tagged "Film"

Unser grosser Volksschauspieler Walo Lüönd ist letzte Woche mit 85 Jahren gestorben. Bei uns hat er nach “Kari Dällebach” im Bieler Uhrenschmuggler-Film einen schlauen Uhrenfabrikanten gespielt. (“Die Fabrikanten” – 1973)

Die Fabrikanten Cover

Die DVD mit dem Film (“Die Filme der AKS”) ist leider aus gerichtlichen Gründen zum Verkauf verboten, doch findet man sie auf Flohmärkten oder in Brokenhäusern. Vielleicht strahlt TV-DRS den Film mal aus, er wurde aufwändig restauriert.

Posted on Saturday, June 30, 2012
Tagged as
1585 Views
0 comments posted

Fred Luchsinger und Thomas Schärer, die an einer grossen Geschichte des ganz jungen Schweizer Films arbeiten (Die ersten Jahre des experimentellen Schweizerfilms, 1960 – 1970) haben uns besucht und die Archiv-Keller durchwühlt.

Fred Luchsinger und Thomas Schärer

Ab und zu gab es Glücksschreie, weil sie wieder ein Papier fanden, dass in ihrem Zürcher Archiv noch nicht vorhanden war. Buon Lavoro!

Posted on Saturday, June 30, 2012
Tagged as
1541 Views
0 comments posted

Wie angekündigt, läuft “Geschichte der Nacht” zweimal in der Kinemathek Hamburg, Kino Metropolis, im Programm “Dunkelheit, Raum, Geheimniss” kuratiert von Susan Chales de Beaulieu (siehe “Die Liebhaber des Halbschattens”).

Siehe Programm:

Geschichte der Nacht in der Kinemathek Hamburg

Posted on Wednesday, June 06, 2012
Tagged as
1535 Views
2 comments posted

Geschichte der Nacht

Die gute “Geschichte der Nacht” läuft und läuft, jetzt bald in Barcelona am Loop-Festival in der Kineteka im Programm “Schweizer Filmexperimente 1962–74” (als Ersatz für den verbotenen “Wir sterben vor :)) und dann in der Kinemathek Hamburg, anfangs Juni im Kino Metropolis im Programm “Dunkelheit, Raum, Geheimniss” kuratiert von Susan Chales de Beaulieu (siehe “Die Liebhaber des Halbschattens”).
Details später.

Dazu noch folgendes weil bald die artbasel und die Documenta Kassel öffnet:

Erste Aufnahmen für den Film habe ich im Sommer 1977 in Kassel während der documenta 5 gemacht und zwar im Morgennebel auf den Felsen des Schlosses Wilhelmshöh, man kann im Film die damaligen Berliner Jungkünster Raimund Kummer und Wolfgang Koethe herumkrazeln sehen, im tiefen Hintergrund das erwachende Kassel.
Die beiden hatten frech wie Anton ein Ladenlokal vor dem Haupteingang der documenta gemietet und stellten dort ihre Bilder aus, ich durfte im Laden schlafen. Fünf Jahre später lief der fertige Film (Kurator Haroun Farocki) im Filmprogramm der 6 documenta im Kino Royal.
An der artbasel lief der Film bereits früher, dank dem grossartigen STAMPA in seiner Filmbox 1979.

Posted on Thursday, May 03, 2012
Tagged as
2074 Views
7 comments posted

Nach 8 ½ Monaten Verzögerung haben wir jetzt den Film “Rousseau vs. Rousseau” doch gedreht! Erste Einblicke:

Max Rüdlinger als Jean-Jacques Rousseau, Peter Wyssbrod als Henri Rousseau, die schöne Ruderin: Gerlinka Neumeyer.

Posted on Sunday, April 08, 2012
1469 Views
2 comments posted

Unser neuer Nachtfilm “Figures in a Nightscape” ist an den Solothurner Filmtagen sehr gut angekommen, er wurde bereits für die “Notti Bianche” in Locarno angefordert. Fast gleichzeitig ist an der Cinémathèque Lausanne auch das Programm “Le cinéma expérimental en Suisse depuis les annés 1950” / “Die wahren Toren des Schweizer Films” so hiess das Programm letztes Jahr an den Solothurner Filmtagen, gestartet. Dort erlebte unser zweiter Nachtfilm “Geschichte der Nacht” (1979) seine Renaissance! Er ersetzt dort den vom Berliner Landgericht 2011 verbotenen “Wir sterben vor”.
Mehr auf: www.unil.ch/cin (Programm).

Geschichte der Nacht an der Cinematheque Lausanne

Wir bieten daher für Filmclubs, open-airs, etc. unsere beiden Filme als Gesamt-Programm an:

Die weissen Nächte/Le Notti Bianche/Les Nuits Blanches/White Nights”, eine Nachtpoesie in zwei Teilen:

  1. Figures in an Nightscape” int. sound, nur Geräusche und Musik, keine Dialoge, Jubiläumsfilm der Bieler Filmgilde, Biel by night, 20 Minuten Farbe, HD-cam oder DVD.
  2. Geschichte der Nacht” (1979) 62 Min, schwarz-weiss 16mm/Magnetton, internat. Sound, nur Geräusche und ganz wenig Musik, auch auf Digi-Beta, SP-Beta und DVD erhältlich.
Posted on Wednesday, February 01, 2012
Tagged as
1631 Views
0 comments posted

Grosse Freude: das Forum der Berlinale macht für 2012 als Hauptmotiv mit Ursula Andress als Madonna und Lukas Tiberio als Christus in unserem “Die Vogelpredigt” auf sich aufmerksam: “Avantgarde, Essay, Experiment, ...” grazie, so ist es. Ich werde in Berlin sein, mit den Büchern der Lunte und den neuen Filmprojekten.

Berlinale 2012, Die Vogelpredigt

Posted on Monday, December 12, 2011
Tagged as
2060 Views
125 comments posted

Die Nostalgie zieht weitere Kreise: nach dem sehr schönem Buch von Thomas Schärer, “Wir wollten den Film neu erfinden”, über die Filmkurse an der Kunstgewerbeschule Zürich 1968-69, erscheint jetzt ein Buch über die ersten Jahre der HFF München wo ich mehrere Schulfilme fotografierte.

Bilder Wilder Jahre
Bilder Wilder Jahre

Klicken Sie auf mein Photoarchiv: die Bilder sind höchstwahrscheinlich alle von Gaby Kubach. Vorkommend: Michael Hild, Paul X und die schöne Blondine Christiane Krüger, Tochter von Hardy Krüger.

Posted on Friday, October 14, 2011
Tagged as
1827 Views
2 comments posted

Das Österreichische Filmmusem entdeckt die “drifters”: Schocher, Tanner, Klopfenstein. (Drifters = “die sich treiben lassenden”.) Reisender Krieger, Transes, Messidor.

FAZ
Artikel von Bert Rebhandl in der FAZ von 6. Oktober 2011.

Posted on Thursday, October 13, 2011
Tagged as
1942 Views
0 comments posted

Grosse Freude! Die SonntagsZeitung Zürich macht alle fünf Jahre eine Umfrage bei Filmspezialisten über die 100 wichtigsten Schweizer Filme. Meine Filme sind auch noch dabei, “Geschichte der Nacht” auf Platz 49 und “E nachtlang Füürland” zusammen mit Remo Legnazzi auf Platz 99! (war knapp  :)).

Aber was mich am meisten freut, ist, dass “Reisender Krieger” von Christian Schocher, wo ich die Kamera machen durfte, auf Platz sieben vorgerückt ist! Auguri Christian!!!

Reisender Krieger, Kamera Clemens Klopfenstein

Posted on Saturday, August 13, 2011
Tagged as
2068 Views
0 comments posted
Back to Klopfenstein.net English German