Clemens Klopfenstein

News

Fotoreportage von Thomas Pfister über die Grundsteinlegung der Cinémathèque Suisse.

Grundsteinlegung Cinémathèque

Posted on Monday, May 02, 2011
Tagged as
1746 Views
0 comments posted

Marcus Nester und Clemens Klopfenstein haben für ihre beiden neuen Bücher einen Kölner Verlag gefunden: Die Lunte. Dieser bewirbt die Bücher bereits an den Solothurner Literaturtagen mit grossem Plakataushang.

Die Lunte

Posted on Sunday, May 29, 2011
Tagged as
2338 Views
2 comments posted

Das Management von Edition GRUMBACH (Thomas Pfister) teilt mit das 2001 Frankfurt und rec.rec Zürich die 12,000-ste CD von “Tod Trauer Trapani” bestellt haben.

Tod Trauer Trapani cover

Eine unglaubliche Geschichte, dass “Sizilianische Trauermärsche in der Nacht” so gesucht sind.

Posted on Sunday, July 31, 2011
3936 Views
5 comments posted

Die Dreharbeiten unseres neuen Kurzspielfilms “Rousseau vs. Rousseau” für TSR Genf beginnen im Oktober auf der Petersinsel, früher genannt “l'Isle de Rousseau” (siehe Stich). Max Rüdlinger wird Jean-Jacques Rousseau darstellen und Peter Wyssbrod den Henri Rousseau spielen.

Isle de Rousseau

Update: wegen Überbeschäftigung von Max Rüdlinger am Theater Chur, finden die Dreharbeiten erst nächstes Frühjahr 2012 statt.

Posted on Sunday, July 31, 2011
Tagged as
2519 Views
1 comments posted

Wir freuen uns die Uraufführung unseres Films “Figures in a Nightscape” (Arbeitstitel: E Nachtlang Filmgilde) zum 60. Jubiläum der Filmgilde Biel/Guilde du Film Bienne am Freitag 25. November (nur für Mitglieder der Filmgilde Biel) und Sonntag 27. November 2011 um 10 Uhr 30 (auch für Eingeladene) ankündigen zu dürfen.

Details später. Hier schon mal das provisorische Plakat.

Figures in a Nightscape poster

Posted on Sunday, July 31, 2011
Tagged as
1955 Views
0 comments posted

Aus Anlass der Vernissage der Videokollektion der frühen Filme von Michel Soutter, sind wir von der Michel Soutter Fondation angefragt worden, ob wir eine “Postkarte” an Michel gestalten würden. Dies haben wir mit Freude, mit der Anspielung auf den Titel seinen ersten Filmes “La lune avec les dents”, getan.

Posted on Tuesday, August 02, 2011
Tagged as
1633 Views
5 comments posted

Das Landsgericht Berlin verbietet mir mit einstweiliger Verfügung irgendwie was über die Filme mit meinen damaligen Freunden zu publizieren. Was sie mir jedoch nicht nehmen können, ist die Kritiken der damaligen Schweizer Tagespresse zum Start des Films anfangs 1974 “Die Fabrikanten” aus meinem Archiv zu ziehen.

Die Kritik der “Neuen Zürcher Zeitung” fehlt, weil nach dem vernichtenden Artikel von Martin Schaub im “Tagesanzeiger” der Film schon nach 3 Tagen wieder aus dem Programm genommen wurde und so die NZZ, die immer nur freitags Filmkritiken publizierte, gar keine Möglichkeit mehr hatte, ihre eigene Kritik zu veröffentlichen.

Die Fabrikanten Rezensionen
Kritiken herunterladen (PDF)

Posted on Tuesday, August 02, 2011
Tagged as
3370 Views
5 comments posted

Das sind die ersten drei Autoren der “Die Lunte” Abteilung im Margarete Berg Verlag, Köln. Die Bücher erscheinen im Herbst.

Die Lunte Team
Von links nach rechts: Marcus P. Nester, Martin Hennig und Clemens K.
Photo: Serena Kiefer.

Posted on Tuesday, August 02, 2011
Tagged as
2685 Views
0 comments posted

Grosse Freude! Die SonntagsZeitung Zürich macht alle fünf Jahre eine Umfrage bei Filmspezialisten über die 100 wichtigsten Schweizer Filme. Meine Filme sind auch noch dabei, “Geschichte der Nacht” auf Platz 49 und “E nachtlang Füürland” zusammen mit Remo Legnazzi auf Platz 99! (war knapp  :)).

Aber was mich am meisten freut, ist, dass “Reisender Krieger” von Christian Schocher, wo ich die Kamera machen durfte, auf Platz sieben vorgerückt ist! Auguri Christian!!!

Reisender Krieger, Kamera Clemens Klopfenstein

Posted on Saturday, August 13, 2011
Tagged as
2226 Views
0 comments posted

Das wichtige und schwere Buch “Schweizer Film-Regisseure in Nahaufnahme” ist erschienen und wiegt 2.5 kg.

Andrea Sailer hat 40 Schweizer Regisseure aus drei Regie-Generationen getroffen und mit ihnen über Werdegang, Erfolge, Flops und Wünsche gesprochen. Herausgekommen ist ein reich bebildertes Buch mit spannenden Porträts, die zudem einen Überblick über die aktuelle Filmszene geben.


(Seite 198)

Das Buch ist erhältlich bei Rueffer & Rub.

Posted on Thursday, September 22, 2011
Tagged as
1770 Views
2 comments posted
Back to Klopfenstein.net English German