Clemens Klopfenstein

News

Frauen im Umkreis

Mein neuer Photo-Essai, “Frauen im Umkreis”, erscheint im Spiegelberg Verlag im August. Layout von Lukas.

Posted on Sunday, July 21, 2013
2228 Views
9 comments posted

Hier das neue Video von Lukas das er im und für das Centre Dürrenmatt Neuchâtel als Zivildienstler gedreht hat.

Posted on Sunday, July 21, 2013
Tagged as
2140 Views
0 comments posted

Als ich meine Filme stahl und anderes

Neues Buch: “Als ich meine Filme stahl und anderes”. Redaktion und Lektorat: Margarete Berg. Verlag: Die Lunte.

Erscheint im Spiegelberg-Verlag im Frühling 2014.

Posted on Monday, August 19, 2013
Tagged as
2102 Views
0 comments posted

Festa della trippa bevanate, Clemens Klopfenstein

Posted on Saturday, September 28, 2013
Tagged as
1907 Views
0 comments posted

Genannt “Festa della Trippa” (No 1). Von Lucia und Massimo der Bar Centrale in ihrem Nebenraum, den wir neu eingeweiht und wieder zurück auf rustikal mit hölzernen Tischen und Bänken gestaltet haben. Tischler: Angelo Bianchi.

(Photos: Theo Makkink.)

Kuttelrezept “alla bevanata”: mit Zitronenschalenstücklein, Lorbeerblätter und Wacholderbeeren. 25 Kg waren im Nu weg.

Ich danke allen, die mir was mitgebracht haben: Luzia, Massimo und die ganze Aperitivbande für den wunderbaren orangen Schal, den vorab Theo und Judy sehr gefallen hat, sie sind ja Holländer, Oranje… dann dem Lollo, der mir die Ocean Blue Schuhe von James Dean gesucht und gefunden hat und zuletzt allen, die mir herzliche Glückwünsche gesandt haben.

Alles Gute auch an Euch, Clemente.

Posted on Tuesday, October 22, 2013
Tagged as
1951 Views
0 comments posted

Vorschläge für die Schüler zu der Maturarbeiten am Deutschen Gymnasium Biel/Bienne, 1973.

Matur

Posted on Thursday, November 07, 2013
1463 Views
0 comments posted

Die tödlichen Mozzarellas
Die tödlichen Mozzarellas.

Radio SRF hat mich zu Fellinis 20. Todestag interviewt, ich war ja als Maler und Photograph in dieser Zeit vier Jahre in Rom.

Der ganze Text erscheint im Buch der äusseren Memoiren “Als ich meine Filme stahl und anderes” nächstes Jahr im Spiegelberg-Verlag. Sie können hier ein Preview lesen.

Wenn es Ihnen möglich ist, schauen Sie den unbekanntesten Fellini-Film “Il Bidone” an: fast ein Tatort mit unfassbaren Bildern. Der Schluss, der Tod in den Appeninen: ein Meisterwerk.

Und wieso die Abbildung der kleinen Mozzarellas? Weil Fellini an einer daran erstickt ist. Ich kann sie nur von Weitem betrachten und muss dann immer an ihn denken.

Posted on Saturday, November 09, 2013
Tagged as
1929 Views
0 comments posted

È nato! Es ist geboren!
Die absolut letzte Fassung von “Schwein gehabt”.

Nach acht Jahren, wo ich in einem DAAD-Studio in Berlin endlich über Umbrien nachzudenken begann, wo ich seit Jahren hocke (die Liebesszene in der Wäscherei ist gerettet, dank Serena) und diese Szene dieses Kapitel zu schreiben begann, sind viele Jahren und viele Ausgaben dieses TEXTES gedruckt und versandt worden.

Aber die neuste ist die beste und die letzte zugleich: erstens hat Fred Zaugg ein wunderbares Vorwort geschrieben… und ich ein schlimmes Nachwort.

Jetzt ist der Text okay, und bei dieser in etwa achter Auflage bleibt es nun wohl auch. Es wird sobald als möglich vom Spiegelberg Verlag ausgeliefert. An den Solothurner Filmtagen wird es in den Buchhandlungen aufliegen.

Schwein gehabt 4. Auflage

Viel Lesegenuss wünscht Euch, C=Tex.

Posted on Wednesday, December 18, 2013
Tagged as
2263 Views
2 comments posted

Einige wollen, dass ich nächstes Jahr aus meinem Buch “Schwein gehabt” öffentlich lese. Ich versuche zur Zeit, dies hinzukriegen, ich bin mir aber nicht sicher ob es klappt. Ich bin manchmal etwas zu emotional.

Immerhin, ist meine Lesung der ersten fünfzig Seiten gleich mit der Kamera aufgenommen worden, sodass vielleicht ein Film entsteht, der “Versuch einer Lesung” heissen wird. Lukas wird ihn in nächster Zeit zussammenschneiden.

Posted on Saturday, December 28, 2013
Tagged as
2622 Views
2 comments posted

Einige wollen, dass ich nächstes Jahr eine Foto-Ausstellung meiner Nachtfotos aus den Jahren 1974/75 mache. Ich wühle in den Negativen und Lorenz und Lukas scannern sie.

Provisorischer Titel “ROMANOTTE 74”, eventuell gibts auch einen Katalog. Ich danke Thomas Pfister für sein Managment.

Posted on Saturday, December 28, 2013
Tagged as
3405 Views
12 comments posted
Back to Klopfenstein.net English German